Wir sind ein loser Zusammenschluss von Anwohner:innen des Stadtteils Bramfeld, die es sich zur Aufgabe gemacht haben aktiv an einer nachhaltigen Veränderung unserer Gesellschaft mitzuwirken. Auf diesem Weg möchten wir dem Klimawandel zumindest innerhalb unseres Stadtteils etwas entgegenzusetzen und andere motivieren selbst aktiv zu werden. 

Wir treffen uns im regelmäßigen, zweiwöchigen Turnus im BraKuLa.

Du hast Interesse aktiv zu werden und zu unterstützen? Dann schau einfach bei einem unserer kommenden Treffen vorbei.

Wir freuen uns!

Bis bald, die Bramfelder Klimagruppe  

Andreas Kretschmer auf unsplash.com

Neueste Beiträge

Klima

Klimaschutz: Das machen Schulen

Spätestens nach der Hochwasserkatastrophe vom Juli 2021 ist klar: Die Frage ist nicht, ob uns die Klimakrise trifft und wie viel Klimaschutz nötig ist. Sondern, wie viel Chaos, Leid und Schaden wir mit maximalem Klimaschutz noch verhindern können.

Weiterlesen
Archiv

Konferenz für eine bessere Welt (03.-05.09.) [PRÄSENZ]

Die ganze Welt spricht von Krisen. Wir wollen eine bessere Welt – jetzt! Bist du mit dabei? Dann komm zur 3. Konferenz für eine bessere Welt!

Hier treffen sich Menschen, um aktiv zu werden, um sich zu vernetzen, zu ermutigen und zu inspirieren. Von der politischen Aktivistin bis zum ethischen Konsumenten, vom Mitarbeiter einer NGO bis zur Gründerin eines Purpose Business.

Ob du über Missstände debattieren, Lösungen entwickeln oder gleich loslegen möchtest: Die Konferenz soll der schönste Ort werden, wo du dich austauschen, Kontakte knüpfen, Inspirationen sammeln und ganz viel Mut, Freude und Sinn in guter Gemeinschaft finden kannst.

Weiterlesen
Archiv

Her mit dem Guten Leben für Alle! – Wege von der imperialen zu einer solidarischen Lebensweise (03.-05.09.) [PRÄSENZ]

Die imperiale Lebensweise geht auf Kosten der Mehrheit der Menschen und der Natur. Sie erzeugt globale Krisen und erscheint dennoch stabil und ganz „normal“. In dem generationsübergreifenden Begegnungsseminar wollen wir gemeinsam mit dem I.L.A.-Kollektiv die imperiale Lebensweise analysieren und Möglichkeiten einer solidarischen Lebensweise erkunden, wie sie sich schon heute im Engagement unzähliger Menschen zeigen.

Eine andere Welt ist machbar! Wie? Das wollen wir gemeinsam verhandeln und unsere Biografien, Perspektiven und Lebenserfahrungen hierfür nutzen. Als theoretische Rahmung dienen dabei Inputs zu den Thesen des I.L.A.-Kollektivs. Der Schwerpunkt liegt auf dem methodisch gestalteten Austausch miteinander.

Weiterlesen

Nächstes Treffen:

Benachrichtigung über neue Inhalte:

21.09.2021 – 16:30 Uhr

Wir treffen uns im:
BraKuLa, Bramfelder-Chaussee 265 

Komm gern dazu – Anmeldung unter klima@brakula.de

Sie möchten wöchentlich über alles Neue informiert werden? 

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an:

Hier anmelden