Acht neue Blühwiesen für Wandsbek – Beginn der Ansaat im April 2021 | Pressemitteilung Bezirksamt Wandsbek

Für das Jahr 2021 ist das Anlegen weiterer acht Blühwiesen mit einer Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern geplant. Die Vorbereitungen auf den Flächen haben im März begonnen.
Andreas Kretschmer auf unsplash.com

Acht neue Blühwiesen für Wandsbek – Beginn der Ansaat im April 2021 | Pressemitteilung Bezirksamt Wandsbek

Pressemitteilung des Bezirksamt Wandsbek

Acht neue Blühwiesen für Wandsbek

Beginn der Ansaat im April 2021

In den Jahren 2018 und 2019 sind an 14 Standorten in den öffentlichen Grünanlagen Wandsbeks Blühwiesen angelegt worden. Diese haben sich gut entwickelt und sind sowohl von zahlreichen Insekten besucht wie auch vielen Bürgern positiv aufgenommen worden.

Für das Jahr 2021 ist das Anlegen weiterer acht Blühwiesen mit einer Gesamtfläche von rund 6.000 Quadratmetern geplant. Die Vorbereitungen auf den Flächen haben im März begonnen. Im April erfolgt die Ansaat der speziellen Mischung aus regionalen Saatgutarten, damit sich vom Frühsommer bis in den Herbst die Blütenpracht und Nahrungsquelle vieler Insekten entwickeln kann.

Die acht Standorte mit einer Flächengröße von 160 bis 1.500 Quadratmeter befinden sich an folgenden Straßen:

  1. Elsa-Brändström-Straße
  2. Schöneberger-Straße
  3. An der Berner Au
  4. Berner Heerweg
  5. Achtern Hollernbusch
  6. Ohlstedter Platz
  7. Appelhofweiher-Richeystraße
  8. Maxstraße

Link:

Die Pressemitteilung ist hier einsehbar

Nächstes Treffen:

Benachrichtigung über neue Inhalte:

02.11.2021 – 16:30 Uhr

Wir treffen uns im:
BraKuLa, Bramfelder-Chaussee 265 

Komm gern dazu – Anmeldung unter klima@brakula.de

Sie möchten wöchentlich über alles Neue informiert werden? 

Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an:

Hier anmelden